Sonntag, 14. April 2019

Von Hasen und Hühnern - aus Papier und Stoff...

***WERBUNG***
… in den letzten beiden Wochen hab ich sowohl Plotter, als auch Nähmaschine gequält. Immer mal zwischendurch ist was Österliches entstanden.


Erst mal gab es eine Hühnerschar aus Stoffresten. Gefunden habe ich das Schnittmuster auf der Seite des SWR. Es wurde wohl mal in Kaffee oder Tee oder einer ähnlichen Sendung gezeigt.
Und von Farbenmix hab ich mir dann noch eine Vorlage für Hasen heruntergeladen.
Beides ist supereinfach zu nähen, man braucht nicht extra ins Stoffgeschäft - denn Stoffreste hortet doch jeder von uns Stoffjunkies, oder?!






Und da ich vor Weihnachten keine Karten mehr zustande gebracht hatte - und daher "Neujahrskarten" verschicken musste... habe ich wenigstens für Ostern rechtzeitig losgelegt.
Hier meine Ergebnisse:
Die braunen Blankokarten sind alle aus dem Action.

Die Tulpendatei ist von Kugelig

Die Hasensilhouette ist ebenfalls von Kugelig - einmal habe ich das Positiv, einmal das Negativ genutzt...

 
 
 
Die nächsten drei Karten sind von frauplotter - also die Schneidedatei von Herz und Osterei.
Die Digipapiere und Schriftzüge der ersten beiden sind von Kleine Göhre
 
 

 

 
Dieses Osterei habe ich aus einem Motivblock von Action zugeschnitten.
 


 Und diese hier ist selbst gestaltet - ebenfalls aus Elementen der Osterdateien von Kleine Göhre


Und noch eine, ebenfalls aus Elementen der Kleinen Göhre - und das süße Häschen mit Windrad ist von Miezo.

Samstag, 30. März 2019

Probenähen "Katharina"...

***WERBUNG***

… zum zweiten Mal durfte ich bei JaSEWmade probenähen. Dieses Mal ist leider nur eine Tasche entstanden, da die Zeit mal wieder nur so verflogen ist, und mehr einfach nicht drin war!


Doch nichts desto trotz ist eine tolle Tasche entstanden. Herhalten musste mal wieder eine alte Jeanshose und ein Stück Softshell, das ich noch im Fundus hatte.

Die "Katharina" ist eine kleine Messenger Bag - allerdings nicht zu klein! Sie hat zwei geräumige Fächer und ein kleines mittleres Fach. Schlüssel und Geldbeutel können in einem Reißverschlussfach sicher untergebracht werden.

Die Taschenklappe hat ebenfalls eine außergewöhnliche Form - bei mir wird sie durch einen Drehverschluss verschlossen.

Das Ebook ist gut gelungen, mir hat es keine Probleme bereitet die Tasche zu nähen. Alles ist gut und verständlich und mit vielen Fotos erklärt.

Wo ihr das Ebook findet? https://scaryle.de/shop/e-book-tasche-katharina/








Sonntag, 10. Februar 2019

Frühlingsvorboten Schneeglöckchen...

***Werbung***
… gestern und heute war es bei uns ganz schön stürmisch. Die ganze Nacht hat es geregnet, was zur Folge hatte, dass heute Morgen der Schnee weg war!
Und stellt euch vor, schon hat man die ersten Vorboten für den Frühling gesehen: die Schneeglöckchen.


Als in der letzten Woche alles weiß war draußen, hab ich mir meine eigenen Schneeglöckchen wachsen lassen. Und zwar an der Stickmaschine! Klasse, dass "Grete vom Ländle" zum Probesticken aufrief für diese tollen, filigranen Blumen. Da war ich natürlich gerne dabei!
Zwei Gästehandtücher habe ich mit den tollen Dateien bestickt und ein kleines Täschchen aus Kunstleder durfte auch nicht fehlen. (Hier kam eine ITH-Stickdatei von Rock-Queen zum Einsatz.)
Leider habe ich nur die drei Dateien geschafft. Im Set von Grete gibt aber noch mehr Schneeglöckchen! Die Dateien findet ihr hier